Fredericktag

Die Frederickwochen sind immer die beiden Wochen vor den Herbstferien. In ihnen steht das Lesen bzw. Vorlesen im Vordergrund.

In jeder Klasse oder teils auch klassenübergreifend finden kleinere Literaturprojekte statt - zu einem bestimmten Buch, einem bestimmten Autor oder zu Lyrik.

An einem Tag in diesen beiden Wochen kommen die Landfrauen Pfaffenweiler und Herzogenweiler zu uns in die Schule. Mit den Viertklässlern kochen sie Kartoffelsuppe, für die anderen Kinder gibt es ein Bastelangebot.

Die Kartoffelsuppe wird von allen gegen Ende des Schulvormittags in der Aula verzehrt. Es ist für alle immer ein besonderer Tag.


2019


2018