offenes Vorlesen

Aktuell:

Auch im laufenden Schuljahr findet das offene Vorlesen nicht wie gewohnt statt. Da die Klassen nicht gemischt werden dürfen, bleiben die einzelnen Klassen im Verband bestehen. Die Klassenlehrkraft liest ein Mal im Monat aus einem Buch vor und die Kinder fertigen einen Eintrag in ihrem Lesetagebuch dazu an.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Offenes Vorlesen unter nicht-Corona-Bedingungen:

Die Termine für das offene Vorlesen sind immer dienstags, jeweils von 11.45 bis 12.30 Uhr.

Meist gibt es ein Thema, zu dem es eine Auswahl an Büchern gibt, aus der die Kinder eines wählen dürfen. Jedem Buch wird eine Farbe zugeordnet, für jede Farbe gibt es eine bestimmte Anzahl an Kärtchen, die an die Kinder verteilt werden.

Lehrer und andere freiwillige Vorleser (Lesepaten, Eltern) lesen den Kindern etwa die Hälfte der Schulstunde vor. Anschließend ist Zeit über das Buch zu sprechen und die Kinder verfassen einen Eintrag in ihrem Lesetagebuch.

Wir freuen uns immer über Freiwillige, die sich zum offenen Vorlesen melden. Um Planungssicherheit zu haben, bitten wir Interessenten bis allerspätestens den Freitag vor dem Vorlesetermin das (zum jeweiligen Thema passende) Buch bei uns vorbeizubringen oder Ihrem Kind mitzugeben, damit wir das Cover und den Buchrücken kopieren können und noch Zeit haben, das offene Vorlesen vorzubereiten.