Gottesdienst und Trommel-Projekt

Der 17. Dezember war ein recht abwechslungsreicher Tag an der Schule.

Immer zwei Klassen gemeinsam besuchten den Gottesdienst in der Kirche, der von Frau Haas und Frau Zinser sehr schön gestaltet worden war. Dieses Mal ging es um die Geschichte von einem besonderen roten Paket, welches immer weitergeschenkt wurde.

Für die Klassen 2 und 4 war der Tag noch einmal mehr besonders, weil der Cousin von Frau Riedl zu Besuch war und dieser sehr musikalisch ist. Er machte mit den beiden Klassen musikalische Übungen und die Djemben erklangen in verschiedenen Rhythmen.

Zurück