Wir wünschen schöne Sommerferien!

Vorbei ist dieses auf seine eigene Art sehr besondere Schuljahr. Es war für alle Beteiligten eine große Herausforderung und wie genau das nächste Schuljahr sein wird, ist noch nicht ganz klar.

In den vergangenen Jahren fand am letzten Schultag vor den Sommerferien immer erst ein Gottesdienst in der Kirche statt, gefolgt von einem gemeinsamen gesunden Frühstück und als Abschluss die Verabschiedung von Klasse 4.

Allen Widrigkeiten zum Trotz wollte es sich die Schulgemeinschaft nicht nehmen lassen Letzteres durchzuführen. Nicht in der Aula wie sonst, sondern im Freien.

Die Abschlusszeugnisse, eine Klassenzeitung, Lob und Preis und noch manch anderes wurden überreicht, die Erstklässler ließen ihren Paten selbstgebastelte Schmetterlingsblumenstecker zukommen, auf denen viele gute Wünsche für den neuen Lebensabschnitt stehen und die Viertklässler, die in der Tanz-AG waren, führten unter der Leitung von Cynthia Bull noch zwei Tänze auf.

Unsere Großen flattern nun wie Schmetterlinge von der Blume "Grundschule" zur Blume "weiterführende Schule", wo sie viel Neues lernen und erleben werden.

Liebe Viertklässler, wir werden euch nie vergessen und das können wir auch gar nicht, denn der neue Apfelbaum auf dem Schulgelände mit dem von euch wunderbar gestalteten Zaun darum wird uns immer an euch erinnern. Wir wünschen euch alles nur erdenklich Gute auf eurem weiteren Lebensweg und ihr seid immer gern gesehene Gäste bei uns.

Während es in der Schule nun für einige Zeit ruhig sein wird, geht es auf dem Schulgelände dafür umso lauter zu. Weitere neue Spiel- und Turngeräte werden aufgestellt - zur Freude aller.

Die gesamte Schulgemeinschaft wünscht allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien schöne Sommerferien. Bleiben Sie weiterhin alle gesund!

Zurück